Auftakt der SPS IPC Drives

Auftakt der SPS IPC Drives

NÜRNBERG – Am 26. November findet die SPS IPC Drives zum 24. mal auf dem Messegelände Nürnberg statt. Nach den Rekordergebnissen im Jahr 2012 ist die Messe erneut gewachsen. In Deutschland ist die Branche der elektronischen Automatisierung weiterhin stabil. Es…

NÜRNBERG – Am 26. November findet die SPS IPC Drives zum 24. mal auf dem Messegelände Nürnberg statt. Nach den Rekordergebnissen im Jahr 2012 ist die Messe erneut gewachsen.

In Deutschland ist die Branche der elektronischen Automatisierung weiterhin stabil. Es wird mit einem einstelligen Wachstum für das Gesamtjahr 2013 gerechnet, wobei die Auslandsmärkte in diesem Jahr stärker vertreten sind. Diese Aussage spiegelt sich auch im Top 10 Länder Ranking der SPS IPC Drives wider. Die Schweiz liefert hierfür ein gutes Beispiel: Im Vergleich zum Vorjahr haben weitere zehn Schweizer Aussteller ihren Weg auf die Nürnberger Fachmesse gefunden.

Neben den 1.622 Ständen von Ausstellern aus 42 Ländern, bietet die SPS IPC Drives auch noch ein vielfältiges Rahmenprogramm, wie Vorträge, Tutorials und Podiumsdiskussionen. „Trotz dieser enormen Zahlen wird auch weiterhin mehr Wert auf Qualität statt auf Quantität gelegt“, so Prof. Dr. Verl, Komiteevorsitzender SPS IPC Drives.

Erstmalig organisierte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA) dieses Jahr einen Gemeinschaftsstand zum Thema „Industrielle Bildverarbeitung“, mit 22 Ausstellern. Grund hierfür ist die Messe für Bildverarbeitung „VISION“, die dieses Jahr zum ersten Mal abgesagt wurde. In Zukunft findet sie im 2-Jahres-Turnus statt.

Besonderes Augenmerk wurde bei der Eröffnungspressekonferenz auf das Mahatma Mandir Convention Centre, in der Indischen Stadt Ahmedabad, geworfen. Dort soll im Februar 2015 erstmalig die „sps automation INDIA“ stattfinden. Die indische Automatisierungsindustrie, die auf ein derzeitiges Volumen von 1,5 Mrd. € geschätzt wird, verzeichnet ein jährliches Wachstum von zwölf Prozent. Die sps automation INDIA soll den Akteuren in diesem Sektor eine perfekte Plattform für die Präsentation ihrer Technologie bieten, so Ray Manek, Managing Director bei Messe Trade Fairs India.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.