Gravity Storage

Dossiers: Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist nach wie vor ein sperriger Begriff. Geprägt worden ist er 1987 von der Brundtland-Kommission und 1992 beim Klimagipfel von Rio: Damals haben alle Staaten der Welt sich verpflichtet, schonend mit Ressourcen umzugehen, das Klima zu schützen und die Erde für viele Generationen zu erhalten. Journalismus setzt auch dieses Programm aus politischer, ökonomischer, ökologischer und sozialer Perspektive auf die Agenda. Selten jedoch wird das komplexe Thema Nachhaltigkeit bearbeitet, sondern einzelne Aspekte wie Energiewende, Natur- und Klimaschutz, Abfallentsorgung etc. dargestellt. Eine breite Palette davon zeigt dieses Dossier. Viele Beiträge sind auch im Nachwuchsfenster der Plattform www.gruener-journalismus.de veröffentlicht.

Energieversorgung

Anschluss für indische Dörfer

Indien befindet sich auf der Schnellstraße zur Industrienation. Von der schnellen Entwicklung des Landes profitieren bislang jedoch hauptsächlich Ballungszentren. Energieversorgung und Internetzugang sind immernoch Privilegien von denen die Landbevölkerung größtenteils abgehängt ist. Ein ambitioniertes Forschungsprojekt der TH-Nürnberg möchte dafür eine Lösung liefern. Weiterlesen

Das Haus der Zukunft

Die Sonne scheint hell in Bad Aibling bei Rosenheim – es ist angenehm warm an diesem Frühlingstag. Auf dem großen Gelände mit Grünfläche stehen viele unterschiedliche Gebäude. Doch zwischen den ganzen Bäumen und Büschen sticht ein Haus heraus: Weiterlesen

Dem Verbrauch auf der Spur

  • 30 Okt, 2015
  • von

Unternehmen nutzen vermehrt Systeme, um den Energieverbrauch zu kontrollieren und abschätzen zu können. Geschäftsführer wirtschaften bewusster und entlasten damit gleichzeitig die Umwelt. „Ich würde mein Geld auf die Sonne und… Weiterlesen

Einmal Sonne mit Wind, bitte!

Acht Uhr morgens, der Wecker klingelt. Max Schurath quält sich langsam aus dem Bett. Die Augen noch halb geschlossen, das Gehirn noch im Schlafmodus. Die verschlafene Stimmung findet ein abruptes Ende, als der Student die Dusche aufdreht. Das Wasser ist eiskalt. Familie Schurath gewinnt Strom und Wärme aus solarer Strahlung mithilfe von Photovoltaikplatten auf dem Dach. Weiterlesen

Gravity Storage

Über 100 Meter ragt ein Zylinder aus Fels in die Höhe. Er wird mit Wasser aus der Erde gedrückt und speichert die Energie. Gravity Storage könnte in Zukunft ein möglicher Engergiespeicher sein. Der Erfinder Eduard Heindl erklärt in Stuttgart wie das Flachland-Pumpspeicherkraftwerk funktionieren wird. Weiterlesen

Heißer als das Sonnenfeuer

Bei der Kernfusion im Asdex Upgrade werden Teilchen auf das Zehnfache der Sonnentemperatur erhitzt. "Kernfusion findet in den Sternen statt. Dort fusioniert Wasserstoff zu Helium", erklärt Dr. Benedikt Geiger vom Max-Planck-Institut für Plasmaphysik in Garching. Weiterlesen

Nachhaltigkeit im Alltag

Der Klimawandel im Wandel

Technikjournalismus-Studierende der Technischen Hochschule Nürnberg haben anlässlich des Klimagipfels Ende 2015 in Paris die Berichterstattung zum Thema Klimawandel und -gipfel untersucht. Die Gruppen beschäftigten sich mit dem Stellenwert von Klimaschutz unter den Studierenden der TH Nürnberg, der Karriere des Begriffs Klimawandel und verglichen die Berichterstattung zum Klimagipfel in internationalen Medien. Weiterlesen

Nachhaltigkeit in der Industrie

Energiewende beim Bierbrauen

Den Weg zur Kaiser Bräu, der Traditionsbrauerei in Neuhaus an der Pegnitz, ist mit geschlossenen Augen zu finden. Einfach der Nase nach, denn der Geruch von Maische liegt in der Luft. Vor der Brauerei ist der Duft noch intensiver, ein neuer Sud wird gerade gebraut. Weiterlesen