Fahrräder zur Paketzustellung: Fast so effizient wie der Lieferwagen

Dossiers: Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist nach wie vor ein sperriger Begriff. Geprägt worden ist er 1987 von der Brundtland-Kommission und 1992 beim Klimagipfel von Rio: Damals haben alle Staaten der Welt sich verpflichtet, schonend mit Ressourcen umzugehen, das Klima zu schützen und die Erde für viele Generationen zu erhalten. Journalismus setzt auch dieses Programm aus politischer, ökonomischer, ökologischer und sozialer Perspektive auf die Agenda. Selten jedoch wird das komplexe Thema Nachhaltigkeit bearbeitet, sondern einzelne Aspekte wie Energiewende, Natur- und Klimaschutz, Abfallentsorgung etc. dargestellt. Eine breite Palette davon zeigt dieses Dossier. Viele Beiträge sind auch im Nachwuchsfenster der Plattform www.gruener-journalismus.de veröffentlicht.

Nachhaltigkeit im Alltag

Nachhaltigkeit in der Industrie

Energiewende beim Bierbrauen

Den Weg zur Kaiser Bräu, der Traditionsbrauerei in Neuhaus an der Pegnitz, ist mit geschlossenen Augen zu finden. Einfach der Nase nach, denn der Geruch von Maische liegt in der Luft. Vor der Brauerei ist der Duft noch intensiver, ein neuer Sud wird gerade gebraut. Weiterlesen