Studiobühne – NonStop KulturSchock

Die Studiobühne Erlangen feiert ihr fünfjähriges Bestehen seit der Neugründung. Das Ensemble zelebrierte dies mit einem „kritischen Rückblick auf ihr 1000-Jähriges Jubiläum“ in Form des zweiteiligen Theaterstückts „Mixtape“ sowie „NonStop KulturSchock“. Der unter der Doppelregie von Michael Hörner (Literaturbo, Ron and…

Die Studiobühne Erlangen feiert ihr fünfjähriges Bestehen seit der Neugründung. Das Ensemble zelebrierte dies mit einem „kritischen Rückblick auf ihr 1000-Jähriges Jubiläum“ in Form des zweiteiligen Theaterstückts „Mixtape“ sowie „NonStop KulturSchock“. Der unter der Doppelregie von Michael Hörner (Literaturbo, Ron and Stampy hit the Road) und David Becker (Remain Cheerful till the End, Werther from outer Space) geführte zweite Teil zeigt selbstironisch den Wahnsinn zwischen Planung, Realisierung und Alltag der Mitglieder der Studiobühne.

Das Stück wurde nur ein einziges Mal aufgeführt, da leider einer der Regisseure, der gleichzeitig auch einer der Hauptdarsteller war, kurz vor der Derniere erkrankte. Aus diesem tragischen Umstand heraus freut es uns natürlich besonders, die einzige Aufführung des außergewöhnlichen Stücks jetzt zur Ansicht bereitstellen zu können.
Der unter dem Titel „Mixtape“ geführte erste Teil wird ebenfalls in naher Zukunft auf unserem Youtube-Kanal zu finden sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.